#berlinerkind 2 Freunde 11 Jahre

Wie heißt Ihr und wie alt seid Du?

Celina: Ich heiße Celina, werde von meinen Freunden Ce genannt und bin 11 Jahre alt.
Paulina: Ich heiße Paulina und bin 11 Jahre alt.

In welcher Stadt wohnt Ihr?

Celina: Ich wohne in Berlin-Schönau.
Paulina: Ich wohne in Berlin-Schönau, aber genau genommen in Bernau.

Welche Klasse besucht Ihr?

Celina: Ich gehe in die 6. Klasse.
Paulina: Ich gehe auch in die 6. Klasse.

Paulina, hast Du ein Lieblingsfach oder sogar mehrere Lieblingsfächer?

Paulina: Ich mag Musik sehr gern und Kunst und natürlich Sport.

Celina, gehst Du gerne in die Schule?

Celina: Eigentlich schon, aber das kommt ganz auf den Stundenplan an und auch darauf, ob wir Tests schreiben.

Was würdest Du ändern, wenn Du Direktorin Deiner Schule wärst?

Celina: Ich würde dafür sorgen, dass der Stundenplan besser aufgeteilt wäre und nicht an einem Tag alle naturwissenschaftlichen Fächer stattfinden oder es am nächsten Tag alle Hauptfächer gibt, sondern dass es eine Mischung ergibt. So kann sich jeder Schüler auf jeden Schultag freuen. Außerdem würde ich dafür sorgen, dass es öfters Projektwochen gibt und dass das Lernen mehr Spaß macht, beispielsweise durch mehr Kreativität.

Gibt es einen Lieblingsplatz in Eurer Stadt?

Celina: Ich bin gerne im Kletterpark hinterm OBI, im Funjump und ich bin auch gern in der Bahnhofspassage.
Paulina: Ja, ich mag die Bahnhofspassage sehr, weil es dort so viele Läden gibt. Die sind so schön, dass man gar nicht weiß, wo man anfangen soll. Außerdem mag ich total gerne Janny`s Eis, weil das Eis dort soooo lecker ist.

Bist Du eher ein Stubenhocker oder lieber ein Draußenkind?

Paulina: Also ich würde sagen, dass ich eher ein Draußenkind bin, weil man draußen viel mehr erleben kann. Wenn ich draußen bin, fahre ich gerne Weck-Board, gehe in den Wald und klettere dort auf Bäume. Manchmal gehe ich dort einfach nur spazieren.

Was gefällt Dir an Deinem Wohnort?

Celina: Mir gefällt es, dass es dort wo ich wohne so schön ruhig ist und nicht überall Autos rumfahren. Außerdem ist es hier vielseitig, es gibt bei uns alles vom Kletterpark bis zum besten Restaurant.

Kennst Du Wahrzeichen, wichtige Denkmäler oder Gebäude Deiner Stadt?

Celina: Ja klar, da gibt es zum Beispiel das Henkerhaus, das Steintor oder auch die Stadtmauer.

Was wünscht Ihr Euch für Eure Stadt?

Celina: Ich wünsche mir, dass nicht immer soviel gebaut wird und das die Umleitungen nicht vor den Schulen entlangführen.
Paulina: Ich würde mir wünschen, dass es nicht so viel Schienenersatzverkehr gibt.

Kennst Du das Alter Deiner Stadt?

Celina: Nein, nicht wirklich, aber ich bin der Meinung, dass die Stadt ziemlich alt ist.

Kennst Du einen berühmten Menschen Deiner Stadt?

Paulina: Ja, ich kenne Paulus Preatorius, aber der lebt nicht mehr.

Habt Ihr schon eine Idee, was Ihr später vielleicht werden wollt?

Celina: Ich würde gerne Jura studieren und Anwältin oder so was werden.
Paulina: Ich möchte auf alle Fälle was mit Tieren oder mit Kindern zutun haben. Ich glaube, ich möchte Psychotherapeutin werden oder Tierärztin.

Ist Dir manchmal langweilig?

Celina: Manchmal schon, aber ich finde immer recht schnell eine Beschäftigung.

In welchen Läden gehst Du gerne einkaufen?

Celina: Also für Bastelzeugs bin ich gerne bei Mäc Geiz und Aktion, für Klamotten gehe ich zu Takko und C&A und was so Mädchenschnickschnak betrifft, gehe ich gerne zu dm und Rossmann.

Was sind Eure Hobbys?

Celina: Ich tanze gerne.
Paulina: Ich habe zwei Hobbys. Ich spiele Klavier und ich tanze.

Verreist Du viel?

Celina: Ja, ich verreise schon sehr viel, und das nicht nur mit meinen Eltern. Ich bin auch mit meinen Großeltern unterwegs oder fahre mit meinen Freundinnen ins Ferienlager.

Wohin würdest Du gerne reisen?

Paulina: Ich würde gerne in warme Länder reisen. Zum Beispiel nach Griechenland, Kreta oder so. Da ist es schön warm und ich kann immer baden gehen.

Welche Jahreszeiten liebt  Ihr am meisten?

Celina: Ich mag den Sommer, weil ich da baden kann, kurze Sachen anziehen kann, weil es so schön warm ist und weil es Hitzefrei gibt.
Paulina: Ich finde irgendwie alle Jahreszeiten schön, weil sich die Jahreszeiten immer alle ergänzen. Trotzdem mag ich den Herbst am liebsten.

Was würdest Du tun, wenn Du Chefin von Deutschland wärst?

Paulina: Ich würde mich für schwerkranke Kinder einsetzen, wenn die Eltern zum Beispiel kein Geld für Medikamente oder auch Operationen haben. Da würde ich Spendenaktionen durchführen. Dann würde ich mich für Kinder in Kinderheimen einsetzen, weil die auch ein schönes zu Hause brauchen.

Kommentar posten