Image Alt

Blog

Auf unserem Blog verraten uns Kinder die ganz persönlichen Lieblingsorte ihrer Stadt. Sie erklären uns, was sie tun würden, wenn sie Bürgermeister ihrer Stadt oder sogar Chef von Deutschland wären und erklären, was sie in Schulen und Kindergärten besser machen würden. Aber auch Eltern kommen zu Wort und berichten über ihre Stadt. All das verpacken wir in Interviews, so dass es nicht langweilig wird. Bestimmt findet ihr Wissenswertes, Neues, Lehrreiches und überaus Lustiges. Viel Lesevergnügen!

#Städtekind

Eine liebevolle Idee für Kinder der Stadt. Denn da, wo Städtekind draufsteht, steckt auch ein Städtekind drin.

Wow, in Berlin gibt es insgesamt 1.840 öffentliche Spielplätze- mit dabei sind Märchen,- Dschungel,- Zirkus-, Drachen, Pipi - und Indianerspielplätze.

Zum Erfurter Dom führen 70 Domstufen hinauf. Fast täglich sieht man Kinder, wie sie bei Kinderstadtführungen, die Domstufen zählen.

Der weltberühmte Kinderbuchautor Erich Kästner wurde in Dresden geboren. Unser Lieblingsbuch von ihm? Ganz klar: Anton und Pünktchen.

Im wunderschönen Leipziger Zoo kann man rund 800 Tierarten sowie sechs aufregende Erlebniswelten entdecken.

In Köln leben über 170.000 Kinder und Jugendliche. In einer der ältesten Städte Deutschlands gibt es hier jede Menge Geschichte für Kinder zu entdecken.

Das Deutsche Museum in München ist das größte Technikmuseum der Welt und eine riesige Spielwiese für Kinder.

Wahnsinn, insgesamt 2.500 Brücken überspannen Hamburg. Der Neue Elbtunnel ist 3.325 m lang und die Elbphilharmonie ist 110 Meter hoch.