Mit Kindern in Leipzig unterwegs

Leipzig bietet fantastische Unternehmungsmöglichkeiten für Familien mit Kindern. Die Stadt bietet Kinderfeste, Tierparks und Zoos oder Kletterparks- und hallen. Hinzu kommt die große Menge an Theatern und Museen, die auch an verregneten Tagen den Jüngsten die Möglichkeit geben, in Leipzig aufregende Dinge zu entdecken. In diesem Artikel findet ihr mehr Informationen über die tollen Möglichkeiten, die diese schöne Stadt den Kindern bietet.

Der Zoo Leipzig im Nordwesten der Stadt

Der Leipziger Zoo ist nordwestlich von Leipzig am Rosental gelegen und ist einer der besten Anlaufpunkte, um mit den Kindern einen schönen Tag zu verbringen. Der Zoo beherbergt Kängurus, Leoparden, Elefanten und Tiger. Ebenso gibt es eine eigens hergestellte Fläche, die der afrikanischen Savanne nachempfunden wurde. Kinder können hier unter anderem Zebras, Antilopen, Sträuße, Nashörner und Giraffen erleben. Auch Hyänen und Erdmännchen sind im Savannen-Areal ansässig. Außerdem gibt es mehrere Vogelhäuser und ein Aquarium.

Der Freizeitpark Belantis – ein Ort für Abenteurer

Wer auf der Suche nach mehr Action ist, kann mit den Kindern in den Freizeitpark Belantis gehen. Der Belantis Freizeitpark ist als Abenteuerpark konzipiert und bietet über 60 Attraktionen sowie unterschiedliche Fahrgeschäfte, Karusselle und Achterbahnen. Die einzelnen Themenwelten behandeln verschiedene Abenteuerwelten, wie das alte Ägypten im Tal der Pharaonen, eine Piratenwelt, die Insel der Ritter aber auch das Reich der Sonnentempel der Mayas und die Prärie der Indianer.

Museen in Leipzig

Wer in der Stadt Museen erkunden will, kann aus einem vielfältigen Angebot wählen. Besonders an grauen und nassen Tagen kann ein Museumsbesuch eine Alternative sein, um einen Tag interessant zu gestalten.

Das Bach-Museum befindet sich im Bosehaus der Leipziger Innenstadt, welches eins der bedeutendsten Renaissancebauwerke der Stadt überhaupt darstellt. Auf 450 Quadratmetern gibt das Museum durch Dokumente, Instrumente und Kunstwerke einen umfassenden Einblick über den Musiker und Künstler Johann Sebastian Bach. Das Museum bietet spezielle Programme und Führungen für Kinder an und wer will kann hier sogar seinen Kindergeburtstag feiern.

Das 2001 gegründete UNIKATUM Kindermuseum in der Zschochersche Str. 26 bietet mit seinen interaktiven Mitmach-Ausstellungen einen experimentellen Ansatz für Kinder, die während des Museumsbesuchs ihren Entdeckungshunger stillen wollen. Die einzelnen Themenwelten binden die Kinder durch Rätsel und Aufgaben aktiv in die jeweilige Ausstellung ein und regen zum Nachdenken an. Ein cooles Museum mit Seltenheitswert. Im übrigen kann man auch hier den Geburtstag feiern.

Ein weiteres Mitmach-Museum ist das INSPIRATA Museum, das Kinder besonders zum naturwissenschaftlichen Experimentieren anregt. Über 150 Exponate bieten verschiedenste Experimente, welche die Kinder unterschiedlichste Entdeckungen machen lassen. Das Nachweisen der Erdrotation oder das Schweben lassen eines Balls sind nur einige Beispiele davon. Ein Ort zum Staunen. Sehr zu empfehlen!

Zuletzt ist das Schulmuseum eine Erwähnung wert. Über 100 Jahre Schulgeschichte können in den Räumen der 800 Quadratmeter großen Ausstellungsfläche nacherlebt werden. Die drei wesentlichen Epochen sind dabei „Schule in der Kaiserzeit“, „Schule unterm Hakenkreuz“ und „Schule in der DDR“. Die authentisch nachgebildeten Klassenzimmer bieten dabei die Möglichkeit, mit originalen Schulutensilien eine Unterrichtsstunde der vergangen Zeit neu nachzuerleben.

Theaterbesuche in der Leipziger Stadt

Auch Theater gibt es jede Menge in Leipzig. Das Puppentheater „Sterntäler Puppenspiel“  in der Talstraße 30, ist bei Groß und Klein beliebt und bietet spannende Geschichten im Puppenspielformat. Mehrere Puppen- und Figurenspieler aus dem Leipziger Stadtgebiet geben hier ihre Aufführungen zum Besten mit Marionetten, Handpuppen und Schattenfiguren.

Das Theater der Jungen Welt ist ein Stadttheater mit historisch bedeutsamen Status. Es ist das älteste Kinder- und Jugendtheater in ganz Deutschland. Die Aufführungen finden im Theaterhaus am Lindenauer Markt im Westen Leipzigs statt und umfassen über 45 verschiedene Theaterstücke.

Fazit

Die Leipziger Stadt bietet unglaublich viel zu Entdecken, macht Spaß und ist für Kinder großartig. Dank der vielen Angebote aus Kultur, Freizeit und Natur wird hier jedes Kind etwas Spannendes entdecken können. Die kinderfreundliche Auswahl der unterschiedlichsten Tätigkeiten macht einen Leipziger Stadtbesuch zu einem besonderen Erlebnis für die gesamte Familie. #leipzigerkind